Kategorie-Archiv: Papier

Alles, was mit dem Werkstoff Papier zu tun hat…

Und noch eine Box

Im April war ich bei einem Crop in Bochum. Sehr sehr lustig und interessant war der Tag! Dabei haben wir auch geswappt. Dies ist mein Beitrag- ich wollte mal keine Süßigkeit benutzen, daher wurde es eine Box für ein Paket Taschentücher. Alle Produkte sind von SU, leider ist keines davon mehr erhältlich (Großer Block DSP, Stanze Botanical Bloom).

 

Box und Karte im Partnerlook

Auch die liebe Sonja hatte ein Projekt zum Treffen vorbereitet, eine sehr schöne Diamantbox mit Magnetverschluss. Das Ganze in Limette und Jeansblau. Das „Designpapier“ haben wir selbst gestempelt. Das ist bei dieser Schachtel sehr praktisch, weil man dann nicht auf einen Musterverlauf achten muss. Da ich gleich ein großes Stück flüsterweiss gestempelt habe, war genug übrig für einen passenden Aufleger zu Karte. Den habe ich dann „farbverkehrt“ gearbeitet, also mehr jeansblau als Limette. Mir gefällt der Effekt ganz gut, es wirkt dann nicht ganz so „eins zu eins“. Alle Materialien sind von SU!

Toll finde ich, dass Sonja eine supergute Anleitung gemacht hat, Schritt für Schritt und mit Fotos! Da kann nix mehr schiefgehen, wenn man sich daran hält!

 

Männerkarte mit Resteverwertung

Da ich für das Teamtreffen gleich 36 Pakete gepackt habe, sind beim Zuschnitt der Karten natürlich einige Reste angefallen. Vielleicht kennt Ihr das, dass man diese Streifen irgendwie nicht entsorgen möchte…

Hier habe ich also einen Hintergrund aus dem gestaltet ,was übrig blieb vom Zuschnitt. Erneut die Thinlit Happy Birthday von SU, diesmal komplett. Das Ganze nochmal gestanzt aus Farbkarton Espresso ergibt einen Schatteneffekt, wenn man es leicht versetzt montiert.

Blumen vom Einhorn

Das Einhorn bringt Blumen mit – man weiss ja, was sich gehört! Der Text ist von Anne-Kathrin, das Einhorn von Gerda Steiner „Moody Unicorns“. Ich bin ja eigentlich nicht so sehr auf „Niedlich-Stempel“, aber der hier musste sein!

Coloriert mit Faber-Castell PITT Stiften. Der Rand ist dann von Hand gedoodelt …

Nach einer Zwangspause – hier meine erste Explosionsbox

Manchmal ist es wie verhext – man kommt vor lauter Arbeit nicht oder zumindest nicht oft genug zu seinem Hobby….

Mein letzter Eintrag ist viel zu lange her, ich gelobe Besserung.

Hier meine erste Explosionsbox:

IMG_6224

Gemacht war sie als Geschenk zur Hochzeit meiner Nichte. Es gab einen Gutschein und in den Taschen steckten die Glückwünsche meines Mannes, der Oma und natürlich meine… ;-). Die beiden haben sich gefreut, glaube ich.

IMG_6228 IMG_6225

Anleitungen dazu gibt es im Netz ja viele, so dass hier nur die Materialien genannt sein sollen:

Stampin Up: Farbkarton gelb, Vellum, Motivpapier SAB 2016, flüsterweiss, Lackpünktchen

Memory Box: Stanzen Cascadia Butterfly Trio & Leavenworth Butterfly Trio