Schlagwort-Archiv: Challenge

Der neue Beitrag zur Challenge – GEWONNEN !

img_8220

UPDATE:
Glaubt mans oder nicht- ich habe mit diesem Kärtchen tatsächlich einen der drei Gewinnerplätze belegt! Hier der Badge dazu:

logo-match-the-sketch-proud-winner

Ich freu mich – und sage Danke!

Irgendwie finde ich es im Moment ganz schön, nach Sketches zu werkeln…

Hier der Beitrag zur aktuellen Challenge:

Alle Materialien von SU, das Designpapier „Stille Natur“ kam hier gleich in den 3 Blöcken zum Einsatz. Schön, dass die Farben so gut zusammen passen. Der Stempel ist aus der diesjährigen SAB-Aktion aus dem Set „Was ich mag“ und das Schmuckelement aus dem Stanzenset „Wunderbar verwickelt“. Leider sieht man den Wink of Stella nicht, der einen leichten Glanz auf das Röschen bringt…

Hier geht es zur Challenge KLICK.

Match the Sketch 2

IMG_7813

Ich hab das Schmuddelwetter gestern genutzt und hab einen Sketch nachgearbeitet. Dabei habe ich neben Cardstock von SU auch DSP benutzt, das ich noch da hatte, das gab es zur letzten SAB. Ich wollte Ton in Ton und dezent und das ist es auch geworden. Der Spruch (silber embossed) ist aus dem Stempelset Bannerweise Grüße.

Dummerweise habe ich nicht auf das Datum geschaut- ich war viel zu spät ;-(.
Aber gut, dann ist es so und ich zeige meine Werk halt ohne Challenge ;-D.

 

Hier der link zur Challenge: http://matchthesketch.blogspot.com/2016/08/mts-sketch-139.html

Meine erste Teilnahme an einer Challenge…

IMG_6280

Das ist mein erster Beitrag für eine Challenge:

Match the Sketch #124

Ich habe mich mal weitgehend an das Layout gehalten und wollte es weitgehend Ton in Ton halten…

Die Karte und der Kranz sind aus Cardstock in flüsterweiss, die beiden Designpapiere sind aus dem Set Wildblumenwiese aus der SAB2016, der Aufleger ist aus Cardstock in olivgrün (glaube ich zumindest ). Die Stanze ist mal nicht von SU sondern von Rayher. Noch ein paar Blüten in brombermousse, etwas Transparentpapier, ein paar Strasssteinchen und einen Stempelgruß aus dem SU Set „Geniale Grüße“ in brombeermousse – fertig.

Ich hoffe, dass der Beitrag gefällt ;-D