Schlagwort-Archiv: grün

Männerkarte in grün und blau

Hier mal wieder etwas aus der Reihe „männerkompatibel“:

EIne einfache Geburtstagskarte mit Prdoukten von SU!. Das DSP ist aus der Reihe „Orientpalast“, der Farbkarton in Meeresgrün passt genau dazu. Etwas silberner Karton und ein Stempel aus dem dem Set „Everything Birthday“ (auf Deutsch „Zum Geburtstag“) in silber embossed. Ein paar Dimensionals sorgen für Tiefe und fertig ist der Spaß.

 

Orientpalast mal in blau und grün

Das Set „Orientpalast“ von SU hat ja Anhänger und- naja, nicht Anhänger halt ;-D.

Ich mag es, allerdings nur wenn man es nicht zu sehr verspielt anlegt. Die Kombination mit Gold finde ich passend, wie bei dem Yoga-Gutschein neulich. Hier wollte ich mal mit kräftigen Farben spielen, außerdem war das Papierpaket aus dem Set noch gänzlich unberührt (aber haben MUSSTE ich es, Ihr kennt das…).

Herausgekommen ist dieses Exemplar aus Spiegelkarton in Gold, Farbkarton in Meeresegrün und einem Stück vom DSP „Orientpalast“ in Meeresgrün & Jeansblau.

 

Nostalgische Orchideen

Bei meinem Urlaub hier in Holland habe ich in einer Buchhandlung eine Kreativ-Zeitschrift gefunden, die ein Stempelset  enthalten hat. Welcher Bastelverrückte kann daran vorbei gehen, wenn das Paket gesamt „nur“ 10,- E kostet?

Hier mal ein Ergebnis, die Stempel sind als 3 Schritt-Version angeleget, also Kontur, Farbfläche und dann Schattierung. Die Farben sind von SU: Schiefergrau für die Kontur, Zartrosa für die Fläche und Kirschblüte für die Schattierung. Stängel und erste Mattung Farbkarton sind dann Wasabigrün.

Insgesamt wirkt das Ganze ganz nostalgisch, finde ich…

 

 

 

Besuch bei der Stempelbar in Berlin

Wir waren neulich zu einem Besuch in Berlin und unweit von unserem Hotel gibt es ein kleines Paradies für Bastler_innen- die Stempelbar. Von allgemeinem Material bis zu hauseigenen Stempeln gab es (fast) alles. Erstaunliche Auswahl und Varianz. Dabei habe ich auch Dinge gefunden, die ich sonst nur bei Internethändlern gesehen habe.

Ich musste erstmal Tasche und Jacke ablegen weil ich wusste, dass das länger dauern würde ;-). Neben einem sehr netten Plausch mit der Mitarbeiterin vor Ort habe ich auch einen Kaffee bekommen und mein Warenkorb füllte sich beim Sammeln immer mehr. Ganz charmant hat mir die Veräuferin angeboten, die Gesamtsumme beim Bezahlen nur zu flüstern, dann klingt es nicht so schlimm.

Nach guten 2h und X Euro bin ich mit meinen Schätzen zurück ins Hotel. Diese Schriftstempel oben gibt es noch mit anderen Sprüchen, hier mal die Variante Alles Gute. Da diese Karte für einen Mann ist sollte es schlicht sein und eine Lieblingsfarbe ist grün. Also mit dem Schwamm und einem Stück Schmierpapier den Hintergrund gewischt (SU Limette), der Stempelabdruck wurde mit PITTs coloriert und dann 2x klar embossed nach dem Ausschneiden. Dann noch mit Hilfe von Dimensionals aufgesetzt und fertig.

1 Karte mit 2 Affen zum 3. Geburtstag

Drei ist mein Patenkind jetzt schon geworden, wie die Zeit vergeht…

Da muss der Bastelpatenonkel gleich mal ein Kärtchen zaubern. Die Affen sind von Marianne Design aus der Serie Collectables. Letztes Jahr war das Rentier aus der Reihe im Netz ja der Hit. Ich finde die Affen auch ganz schön und man sie vielseitig arrangieren. Dazu kam noch etwas grünes DSP von SU (nicht mehr erhältlich) und etwas Laserkarton vom Kaffeeröster. Der Stempel Hurra ist auch von SU, aus dem SAB-Set „Paarweise“, wurde klar embossed und dann mittels Schwamm und „Gartengrün“ hervorgehoben.

 

Happy Birthday in Lackoptik- männergeeignet

Hier mal wieder eine Karte, die sicher auch für Männer geeignet ist.

Den Metallic-Laserkarton hatte ich noch im Schrank, das funkelt ganz schön, aber mehr „technisch“ als „glitzernd“, wenn ihr wisst, was ich meine… Die Stanzen für den Text und die Sterne sind von Gummiapan. Was auf dem Foto leider nicht so gut rauskommt, aber in der Realität super wirkt ist die Lackoptik des Textes, Dazu hab ich den Text 2x klar embossed nach dem Stanzen. Die Technik gefällt mir so gut, das ich gleich ein paar auf Vorrat angelegt habe. Damit kann man auch Embellishments in genau dem Farbton machen, den man als Kartenmaterial verwendet hat.

Ein kleiner Witz noch:
Warum stehen Männer auf Frauen in Lack und Leder?

Weil sie darin riechen wie ein neues Auto !
;-D

 

Die Pummelhummel aus dem Karton

Hier mal wieder eine SU Karte. Dabei sind mal nicht die Libellen sondern die Hummel zum Einsatz gekommen. Wenn Ihr Euch fragt, wo es diesen Spiegelkarton gibt – der ist kostenlos gewesen… Dabei handelt es sich um den Karton von Schokoküssen. Die meisten Verpackungen sind innen silbern (auch gut verwendbar!), der hier ist (glaube ich) von den Minis, dies es bei P***Y gibt. Ist so ein „Rotgoldton“ und passt super zum Kupfer des Embossingpulvers…

Stanzen „Liebellen“

DSP „Stille Natur“

Embossingpulver Kupfer

Stempel „Geniale Grüße“

Noch eine Libelle

Irgendwie haben es mir die Libellen angetan im Moment, gerade in Kombination mit dem kupferfarbenen Embossingpulver…

Hier in Kombination mit einem schlichten Layout, das DSP ist aus dem Block „Stille Natur“.

Der Text ist aus „everything Birthday“, dan habe ich mir extra in Englisch bestellt, weil ich die deutschen Texte nicht so sehr mochte….

Libelle – die zweite

Ich hatte einen Lauf mit dem Set…

Hier mal den Libellen-Grund-Körper in Laserkarton und die filigrane obere Schicht dann in Spiegelkarton. Verbunden sind die mit 2 Glue-Dots in der Mitte, so kann man die obere Schickt leicht nach oben biegen.

Den Hintergund hatte ich noch hier liegen, das ist mit den Brusho-Farben gestaltet. Wirkt insgesamt schon unruhig, deshalb nur Ausschnitte verwenden oder zeigen.