Schlagwort-Archiv: Karten-Kunst Clearstamp

Weiße Schnörkel

CAS Clean And Simple sollte es sein.

Die Stempel sind von Anne-Kathrin und in weiß embossed auf dunkelrotem Karton. Mir gefällt die Farbe sehr gut, erinnert mich an Schwedenhäuser.  Das war mal ein Schnäppchen auf der Creativa… Der Streifen Vellum wurde wieder „unsichtbar“ auf der Rückseite befestigt. Damit aber doch noch ein kleiner Hingucker dabei ist, sitzt ein Strasselement auf der Verbindungsstelle.

 

Liebeserklärung in Pastell

Hier mal wieder CAS- Clean And Simple, aber dann doch auch etwas verspielt…

Das Stempelset ist von Anne-Kathrin bei Karten-Kunst.de und heisst „Herzpusteblume“. Das ganze wurde klar embossed und dann mit der Resist-Technik eingefärbt. Zum Schluss gab es noch etwas Glanz mittels der Twinkling H2O Farbe, das sieht man hier elider nicht soo gut. Damit das nicht zu streng wird, ist der Aufleger an den Kanten einfach gerissen, auch mal ein ganz schöner Effekt für dickeres Papier.

Für den Lieblingsmenschen

Wer braucht immer einen Anlass wie den Valentinstag für ein Kompliment? Hier mal ein schlichter Gruß, der sich für viele Zwecke eignet:

Der Hintergrund ist mit Aquarellfarben gemacht, das Stanzteil wurde 3x mit Embossingpulver überzogen, es wirkt dadurch wie ein Embellishment aus Metall. Dabei könnt Ihr übrigens Eure Pulver aufbrauchen, die für Schriftzüge vielleicht etwas zu grobkörnig sind. Noch ein Stempel dazu und die Ecken abgerundet, schon fertig!
Stanze und Stempel sind wieder mal von Anne-Kathrin und auch die Technik könnt Ihr dort genauer ansehen. Aber Vorsicht, das macht ein bisschen süchtig… 😉

Technique #26: Metall-Embellishments selbstgemacht,

Karten-Kunst Clear Stamp Set – Große Worte „Lieblingsmensch“,

Karten-Kunst Stanzschablone – Carissa Bloom,

Von Herzen – zum Valentinstag

Zwischen Weihnachten und Ostern gibt es ja -zum Glück für uns Bastler- noch den Valentinstag. Herzen und rot sind dabei ja klassichen Standards, die habe ich auch hier verarbeitet. Wie immer gerade und schlicht… Aber nicht ohne ein bisschen Glanz.

Diese schlichte Karte ist übrigens ein Recycling-Prdoukt. Das toll glitzernde Papier war das Geschenkpapier um ein Buch, das ich zum Valentinstag geschenkt bekam und ich habe es nicht übers Herz gebracht, das in der Papiertonne zu entsorgen…

Die 5 Herzen, die „ungefüllt“ aus der Stanze kommen habe ich mit Glossy Accents gesfüllt. Ist auf dem Foto nicht sooo gut zu erkennen, real aber ein schöner Effekt.

Stempel und Stanze gabe es bei Anne-Kathrin:

Memory Box Stanzschablone – Mini Heart Collection, Karten-Kunst Clear Stamp Set – Große Worte „Überraschung“,