Schlagwort-Archiv: rot

Hochzeitskarte mit 3 D-Effekt

Freunde von uns heiraten bald kirchlich  und es musste eine Karte her. Da beide Heavy Metal Fans sind, kam klassisches RosaHerzchenGlitzerDesign nicht in Frage…

Hier mal mein Ergebnis in weiss und rot, gold als Kontrast. Den Laserkarton finde ich so sparsam eingesetzt ganz gut. Das Herz (creative-depot) ist auf der eigentlichen Innenseite der Karte angebracht. Dadurch dass die Außenseite ein kreisförmiges Fenster erhielt, ist der Effekt ganz schön. Die Stitched Circles sind von Gummiapan.

Hier mal eine Detailaufnahme:

Emboss-Resist Technik in orange und rot

Hier eine Karte, die mit der Emboss-Resist-Technik gearbeitet wurde. Dazu wird das Stempelmotiv mit klarem Embossingpulver gearbeitet um hinterher mit einem Schwämmchen die ganze Fläche zu bearbeiten. Da wo die Embossingschicht ist, wird keine Farbe angenommen und es kommt der (hier weiße) Untergrund durch.

Stempel von Karten-Kunst.

Weiße Schnörkel

CAS Clean And Simple sollte es sein.

Die Stempel sind von Anne-Kathrin und in weiß embossed auf dunkelrotem Karton. Mir gefällt die Farbe sehr gut, erinnert mich an Schwedenhäuser.  Das war mal ein Schnäppchen auf der Creativa… Der Streifen Vellum wurde wieder „unsichtbar“ auf der Rückseite befestigt. Damit aber doch noch ein kleiner Hingucker dabei ist, sitzt ein Strasselement auf der Verbindungsstelle.

 

Danke mit Farbverlauf

Hier mak wieder etwas aus der Reihe CleanAndSimple. Weil die Farben sehr intensiv sind, habe ich sie duch viel weiß etwas gemildert, den Farbverlauf finde ich sehr schön. Der Text ist aus dem Set „Malerische Grüße“ und die Stanzen heißen „Stylish Stems“,beides von SU.

Das Fähnchen vorne ist ein Reststück, sowas werfe ich nie weg. Gerade für so etwas kann man da immer gut brauchen. Allerdings komme ich mit dem Verbrauchen nicht so ganz nach – ihr kennt das bestimm ;-D.

 

Libelle – die zweite

Ich hatte einen Lauf mit dem Set…

Hier mal den Libellen-Grund-Körper in Laserkarton und die filigrane obere Schicht dann in Spiegelkarton. Verbunden sind die mit 2 Glue-Dots in der Mitte, so kann man die obere Schickt leicht nach oben biegen.

Den Hintergund hatte ich noch hier liegen, das ist mit den Brusho-Farben gestaltet. Wirkt insgesamt schon unruhig, deshalb nur Ausschnitte verwenden oder zeigen.

 

Von Herzen – zum Valentinstag

Zwischen Weihnachten und Ostern gibt es ja -zum Glück für uns Bastler- noch den Valentinstag. Herzen und rot sind dabei ja klassichen Standards, die habe ich auch hier verarbeitet. Wie immer gerade und schlicht… Aber nicht ohne ein bisschen Glanz.

Diese schlichte Karte ist übrigens ein Recycling-Prdoukt. Das toll glitzernde Papier war das Geschenkpapier um ein Buch, das ich zum Valentinstag geschenkt bekam und ich habe es nicht übers Herz gebracht, das in der Papiertonne zu entsorgen…

Die 5 Herzen, die „ungefüllt“ aus der Stanze kommen habe ich mit Glossy Accents gesfüllt. Ist auf dem Foto nicht sooo gut zu erkennen, real aber ein schöner Effekt.

Stempel und Stanze gabe es bei Anne-Kathrin:

Memory Box Stanzschablone – Mini Heart Collection, Karten-Kunst Clear Stamp Set – Große Worte „Überraschung“,