Schlagwort-Archiv: schlicht

Geburtstagskarte – männerkompatibel

Immer wieder lese ich auf Blogs, dass Karten für Männer so schwierig wären. Hier mal eine Möglichkeit: Trotz des silbern glitzernden Schriftzugs kommt die Karte bei meinen Freunden immer gut an, wirkt halt aufgeräumt. Neben den beiden Mattungen in blau ist hier der Schriftzug als Intarsie eingebaut, also aus der obersten Mattung ausgestanzt und dann als silberne Variante wieder eingesetzt. Das ist etwas aufwändiger, weil ja auch die Füllungen für die a, b, p und d wieder rein müssen, lohnt sich aber ! Es wirkt nicht so aufgeklebt und damit wirklich wertiger. Ganz ohne Deko für die optische Balance geht es auch hier nicht, aber mit einem Stern und 2 Steinen reicht es dann auch schon…

Die Stanze habe ich von Anne-Kathrin und auch die Technik könnt Ihr Euch dort nochmal genauer anschauen:

Poppy Stamps Stanzschablone – Jumbled Birthday

Gearbeitet mit Technique #8: Stanz-Intarsien

Neutrale Grüße – männerkompatibel

img_8111

Hier mal wieder etwas aus der Reihe CAS – Clean And Simple. Die Karte ist schnell gemacht, die Stanze ergibt diesen schönen Ausschnitt. Das Papier dahinter wurde mittels Schwämmchen gefärbt, der Stempel ist von Anne-Kathrin. Damit es auch gut wirkt, ist die obere Mattung mit Dimensionals von SU aufgesetzt, dabei sind die Wolken und die Bäume mit klein geschnittenen Dimensionals verstärkt, das ist zugegeben etwas fitzelig…

 

Nochmal der Hirsch, diesmal ganz schlicht

img_8767

Hier hat es mich gereizt, den Hirsch in seiner ganz eigenen Wirkung stehen zu lassen.

Das braune Kraftpapier der Karte wurde nur an der enstprechenden Stelle mit goldener Spiegelfolie hinterlegt. Einen goldenen Rand wollte ich auf keinen Fall. Gerade der Kontrast macht sich sehr gut, finde ich.

Damit die Schrift nicht im Weg ist, wurde der Text (Rayher) einfach nur klar embossed, so nimmt er sich schön zurück, wie ich finde.

Die Stanze ist von creative-depot, die Grundkarte von Anne-Kathrin.

 

Match the Sketch 2

IMG_7813

Ich hab das Schmuddelwetter gestern genutzt und hab einen Sketch nachgearbeitet. Dabei habe ich neben Cardstock von SU auch DSP benutzt, das ich noch da hatte, das gab es zur letzten SAB. Ich wollte Ton in Ton und dezent und das ist es auch geworden. Der Spruch (silber embossed) ist aus dem Stempelset Bannerweise Grüße.

Dummerweise habe ich nicht auf das Datum geschaut- ich war viel zu spät ;-(.
Aber gut, dann ist es so und ich zeige meine Werk halt ohne Challenge ;-D.

 

Hier der link zur Challenge: http://matchthesketch.blogspot.com/2016/08/mts-sketch-139.html

Trauerkarte schlicht und einfach

Baum Gedenken

Auch wenn viel Bastler das Thema nicht mögen, so gehören doch auch Trauerkarten zu den Dingen, die man immer wieder braucht. Hier habe ich mal gegen das klassische Schwarz und grau entschieden und einen Sandton als Hintergrund verwendet. Die Landschaft ist durch Transparentpapier angedeutet, das auf der Rückseite verklebt wurde, um die Kleber zu verdecken. Durch das Reißen der Kanten wirkt es weniger streng, finde ich. Der Baum ist eine Stanze von Memory-Box „Alessandria-Tree“. Allerdings habe ich den

äußeren Ring abgeschnitten, damit der Baum weniger stilisiert wirkt. Mit Glossy Accents in den Blättern und einem einzelen Strassstein kamen noch wenige Akzente hinzu. Der Stempel ist von Anne-Kathrin.